Heute ist Donnerstag der 23.11.2017

PampelMuse Teufel Web2Wenn sich ein gütiger Landesvater als grausamer König entpuppt, ein hartherziger Räuber Mitleid empfindet, ein weinspendender Brunnen versiegt, die goldenen Äpfel vom Baum der Erkenntnis verfaulen, herrscht dann verkehrte Welt? Oder geht es mit dem Teufel zu?

Hier bedarf es eines Glückskindes, eines mutigen Burschen, der sich vor dem Bösen nicht fürchtet, um die aus dem Lot geratene Welt wieder in Ordnung zu bringen. Dank eines mitleidigen Räubers trifft Hans, das Glückkind, auf die Königstochter und beide verlieben sich ineinander. Der König schickt den Burschen „zum Teufel“,
doch selbst die Ellermutter, des Teufels Großmutter, ist so bezaubert von ihm, dass sie dem Teufel drei goldenen Haare und drei Geheimnisse entlockt. Der Junge kommt zu Ehren und bekommt die geliebte Königstochter. Der boshafte König aber wird Opfer seiner eigenen Gier. Glück ist kein Zufall.

Von drei Schauspielern in wechselnden Rollen gespielt, mit Liedern und viel Musik, mit Charme und Komik märchenhaft inszeniert vom MusikTheater PampelMuse. Frei nach den Gebrüdern Grimm.

Datum

24. Dezember 2017, 10.00 Uhr

Ort

Großer Saal