Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet unsere Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Heute ist Mittwoch der 18.07.2018

Chansonabend web„Robert Grunert singt keine Liebeslieder!“: Der Titel ist Programm. Dabei ist der Sänger und Pianist, der in Suhl den Knabenchor und die Singakademie leitet und dirigiert, keineswegs frustriert von der Liebe. Im Gegenteil! Jedoch ist die unüberschaubare Flut an Liebesliedern, laut Grunert, eben auch an einem teils völlig verkrampften Anspruch an die Liebe Schuld. Und eben Johann Wolfgang von Goethe.

Robert Grunerts erstes, eigenes abendfüllendes Programm dringt pointiert und poetisch tief in das Mysterium Mensch ein. Ohne sich in bloßen Zeitbezügen und Klischees zu verlieren, werden mit Leichtigkeit schwere Fragen nach unserem Sein behandelt, nach unserer Freiheit, unseren wirklichen Feinden, dem Tod und ob Maschinen nicht die besseren Menschen wären. Manchmal, so scheint es dem Tontexter, ist der Mensch wie ein Loch, in welches die Welt einfach so hineinfällt.

Veranstalter: Provinzkultur e.V., Suhl

Datum

18. Oktober 2018, 20.00 Uhr

Ort

Kultkeller VAMPIR